. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Straßen auch ins neue Gewerbegebiet

Wenn die Autobahndirektion Südbayern die Anschlussstelle Oberschleißheim umbaut, soll nach den Vorstellungen von Bürgermeister Christian Kuchlbauer gleich das geplante neue Gewerbegebiet an der Dachauer Straße mit erschlossen werden. Die Planung für die Bundesstraße B471 als Autobahnzubringer sieht bereits die Querung der neuen Umgehungsstraße vor. Kuchlbauer will die Verquickung der beiden Projekte noch um den Ansatz erweitern, im gleichen Aufwasch auch das geplante Gewerbegebiet zu erschließen.
"Alles andere als eine gleichzeitige Erschließung wäre eine Verschwendung von Steuergeld", betont er. Allerdings muss die Freigabe dieses Gewerbegebiets erst noch in den Verhandlungen mit der staatlichen Immobilienverwertung fix gemacht werden. Bislang hat der Staat lediglich Optionen angeboten und der Gemeinderat die Priorität auf diese Parzelle südlich der Dachauer Straße gelegt.
Mit der Verknüpfung mit dem Autobahnzubringer will Kuchlbauer auch "Zeitdruck reinbringen", um die tatsächliche Ausweisung "relativ flott auf den Weg zu bringen", wie er sagt. Sein Ziel sei es, "noch vor 2020 die Erschließung zu sichern". Der Umbau der Anschlussstelle im Zuge des sechsspurigen Ausbaus der A92 ist bereits im Genehmigungsverfahren.


03.09.2017    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim