. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Einbahnregelung wieder zurückgedreht

Die Einbahnstraßenregelung in der Ludwig-Thoma-Straße wird nun doch nicht umgedreht. Um den veränderten Verkehrsfluss dann zu kanalisieren, wären so vielfältige Konsequenzen nötig gewesen, dass der Ferienausschuss des Gemeinderats das Projekt einstimmig wieder abgeblasen hat.
"Es schien eine gute Idee zu sein, als wir es beschlossen haben", sagte Peter Lemmen für die SPD. Mit den wahrscheinlich nötigen Konsequenzen führe es nun aber "in Richtung Verschlimmbesserung". Die CSU, die sich von Anfang an gegen den Eingriff ausgesprochen hatte, sah sich bestätigt. Die Drehung der Einbahnstraße wäre "eine einseitige Regelung, die in der Konsequenz einen Wirrwarr sondersgleichen ergibt", sagte Peter Benthues. "Es würden nur andere belastet", bilanzierte Hans Hirschfeld (FW).
Die Gemeindeverwaltung hatte empfohlen, auch die Folgeregelungen umzusetzen und die komplette Theodor-Körner- und Teile der Haselsbergerstraße ebenfalls zur Einbahnstraße zu machen. Der Ausschuss lehnte dies allerdings einstimmig ab. Der vorherige Beschluss des Verkehrsausschusses zur Einbahnregelung in der Ludwig-Thoma-Straße soll auch wieder aufgehoben werden, wobei im Ferienausschuss allerdings nicht geklärt werden konnte, ob das Gremium dazu befugt sei. So blieb es bei der Absichtserklärung.
Die Gefahrenstelle für Radfahrer in der Ludwig-Thoma-Straße, die Ausgangspunkt der ganzen Überlegungen und Debatten war, wird nun wieder an den Verkehrsausschuss zur Klärung überwiesen.


23.08.2017    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Ihre Weihnachtsgrüße auf der schleissheimer-zeitung.de

Konkurrenzlos günstig - und unkompliziert von jedem gelesen!

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim