. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Grundschule völlig zerlegt

Grundschule völlig zerlegt

Die Baustelle für den Hort-Anbau an die Grundschule Parksiedlung wird gerade eingerichtet - das Schulhaus selbst ist schon eine Großbaustelle. Derzeit werden dort die Brandschutzvorkehrungen überholt. Aber auch danach soll das Gebäude weiter saniert werden, kündigt Bürgermeister Christian Kuchlbauer an: "Wir wollen die Schule auf einen modernen Stand bringen".
Bei den Planungen für den Hort-Anbau war festgestellt worden, dass im rund 30 Jahre alten Schulgebäude die Brandschutzeinrichtungen völlig überholt sind und nicht mehr aktuellen Standards entsprechen. Akute Maßnahmen zur Sicherstellung der Sicherheit der Kinder und Lehrer waren darauf sofort umgesetzt worden.
In den Ferien haben nun umfangreichere bauliche Maßnahmen begonnen. Unter anderem wurden alle Decken in den Fluren abgenommen (Bild). Die Sanierungsfirma ist nach Darstellung aus dem Rathaus auch an den Wochenenden im Einsatz, zudem ist auch der Gemeindebauhof bei den Arbeiten beteiligt.
Mit Schulbeginn sollen die Arbeiten beendet und der Brandschutz wieder auf dem Laufenden sein. Weil die bisherige Fluchttreppe der Schule dann der Hort-Baustelle weichen muss, wird das Baugerüst an der Schule stehen bleiben und bis zur Fertigstellung des neuen Treppenhauses als provisorischer Fluchtweg dienen.
Vorgesehen ist abschließend dann noch die Erneuerung der Zugangsbereichs als Abschluss der Anbauarbeiten. Kuchlbauer möchte als weiteren Schritt nun aber auch die Schule weiter modernisieren. "Wenn wir schon dran sind, sollten wir auch weitermachen", betont er.
Was genau in welchem Umfang saniert werden soll, hat er noch nicht konkretisiert. Schon die Brandschutzsanierung hatte das Rathaus seinerzeit aber überraschend getroffen, das Geld dafür musste spontan aufgetan werden. Auch eine weitere Gebäudesanierung gehört bisher nicht zum Masterplan der beschlossenen Investitionen in die Kinderbetreuungseinrichtungen.
Die Elternvertreter hatten bei ihrem Protest gegen die Pläne zum Hortanbau auch angemahnt, dass die Grundschule weitgehend aus der Zeit gefallen sei und Investitionen viel eher in eine Modernisierung gesteckt werden müssten.


31.08.2017    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim